francais anglais espagnol italien allemand
Home | Aktualität | Zufügen | diese Seite senden | Mein Korb
 
Home
 
[ Ideen für Ferienwohnungen ]
  - Riad Marrakech
  - Riad Schwimmbad
  - Villa in Marrakech
  - Hotel in Marrakech
  - Riad in Agadir
  - riad essaouira
  - Villa Essaouira
  - Riad in Fès
  - Riad in Ouzoud
  - Riad in Taroudant
  - Riad in Ouarzazate
  - Kasbah Marokko
  - Landhaus, Marrakech
 
[ Kontakt ]
 

 
[ Info ]
  - Agadir
  - Asilah
  - Boumalne du Dadès
  - Casablanca
  - Chefchaouen
  - El Jadida
  - Essaouira
  - Fès
  - Kénitra
  - Laâyoune
  - Larache
  - Marrakech
  - Meknès
  - Mersouga
  - Mhamid
  - Oualidia
  - Ouarzazate
  - Oujda
  - Rabat
  - Safi
  - Salé
  - Tanger
  - Taroudant
  - Tétouan
  - Tinerhir
  - Tiznit
  - Zagora
  - Marokko
  - Golf in Marokko
  - Partner
  Alle lnformationen

 
[ NewsLetter ]
 
  Sonderangebote,
gute Adressen, Abo hier :
 
  Abo kündigen
 

 
[ Ziel ]
  Terre Espagne
  Terre Maroc
  Terre Irlande
  Terre Provence
  Terre Mauritanie
  Terre Bretagne
  Terre Senegal


Geschichte & Kulturerbe
Tétouan, Geschichte der Stadt

Wo in Tétouan zu schlafen?
Tétouan, Geschichte der Stadt - 1
Tétouan, Geschichte der Stadt - 1
Tétouan, Geschichte der Stadt - 2
Tétouan, Geschichte der Stadt - 2

Tétouan ist seit der arabischen Eroberung bekannt. Die Stadt hiess Tittawin, was in Berbersprache "Quellen " bedeutet.
Einige Quellen lassen darauf schliessen, dass Tétouan von Soufi Sidi Abdelkader Tabine gegruendet wurde, der sich hier im Jahre 1148 niederliess. Haeuser, eine Moschee, Boutiquen und Muehlen wurden erbaut.

1286 laesst Merinidenchef Abou Youssef Ya'coub die Qasba von Tétouan erbauen, die als militaerischer Stuetzpunkt fuer Sebta dient.

1307 errichtet Abou Tabit Emir eine grosse Faubourg um die Qasba, die von seinem Vorgaenger erbaut wurde.

Ungefaehr im Jahre 1437 wird Tétouan von den
Portugiesen aus Sebta zerstoert und die Ruinen bleiben bis ans Ende des XV Jhd. verlassen.

Tétouan wird zwischen 1492 und 1493, kurz nach dem Fall von Grenada, wieder aufgebaut. Die Stadt ist das Werk von Abou Al Hassan, einem andalusischen Fluechtling aus der Gegend von Grenada.

Kurz nach ihrem Wiederaufbau 1493 und zu einer Zeit, als alle Staedte an der Mittelmeerkueste von Spaniern und Portugiesen belagert waren, wird Tétouan Basis der Jihad, ein Negoziationszentrum und die groesste Zelle fuer Piraterie des ganzen Mittelmeerraums.

Parallel zu diesen Aktivitaeten, zieht die Stadt vor allem Einwanderer aus Andalusien an, vergroessert sich enorm, neue Stadtteile wie Hay Al Balad und Qasba Sidi Al Mandi werden gegruendet.


 
[ Besondere Angebote ]
 
Dar Meryem
 
Dar Meryem
ab
70 €
 
 
Riad Altair
 
Riad Altair
ab
95 €
 
 
Villa Zin
 
Villa Zin
ab
150 €
 

 
[ Leistungen ]
  Auto
  Freizeit & Abenteuer
  Hammam & Massage
  Restaurants
  Riad à vendre
  Rundreisen und Ausfluege
  Shopping
 
Fantasia Borj Bladi
 
Fantasia Borj Bladi  
Freizeit & Abenteuer